Project Description

Pack deine Chance – werde Polizist/in

Wir sind stets hellwach und bereit für neue Herausforderungen. An der diesjährigen Zuger Messe stellen wir den Polizeiberuf und die vielen Weiterentwicklungsmöglichkeiten vor.

Vor Dienstbeginn wissen die Polizistinnen und Polizisten nie, was sie an diesem Tag erwartet. Tagtäglich müssen sie sich auf neue Situationen und Menschen einstellen, Entscheidungen treffen und rasch handeln. Nicht immer sind die angetroffenen Situationen einfach, manchmal sehen sich die Polizistinnen und Polizisten mit traurigen Schicksalen konfrontiert. In solchen Momenten ist besonderes Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt.

Ausbildung

Der Polizeiberuf ist vielen gesetzlichen, aber auch gesellschaftlichen Veränderungen unterworfen und lebt letztendlich von einer breiten Ausbildung und der langjährigen Praxiserfahrung. Nur wer hellwach ist, setzt sich durch. An unsere zukünftigen Mitarbeitenden stellen wir deshalb hohe Anforderungen. Wir zählen auf Sozialkompetenz, Aufgewecktheit und Lernfähigkeit.

Die erste Ausbildungsphase findet an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch (IPH) statt und dauert rund ein Jahr. Im zweiten Jahr erfolgt die praktische Ausbildung bei der Zuger Polizei. Die Ausbildung wird nach insgesamt zwei Jahren mit der Eidgenössischen Berufsprüfung abgeschlossen.

Interessiert? Die Zuger Polizei führt die Rekrutierungen für neue Polizistinnen und Polizisten laufend durch. Bewerbungen können jederzeit online eingereicht werden. Unser Selektionsverfahren dauert ab dem Vorstellungsgespräch rund einen Monat und die Lehrgänge starten zweimal jährlich, jeweils am 01.04. und am 01.10. Nutze deine Chance! Die Mitarbeitenden der Ausbildung sind während der ganzen Messe am Stand und informieren über die Ausbildung zum Polizisten oder zur Polizistin.

Die polizeiliche Laufbahn – «Vom Polizisten zum Spezialisten»

Genauso abwechslungsreich wie sich der Polizeialltag gestaltet, sehen auch die Karrieremöglichkeiten bei uns aus. Es gibt nicht den einen Polizisten oder die eine Polizistin. Die Zuger Polizei zählt über 130 unterschiedliche Funktionen, viele davon werden nebenamtlich ausgeübt. Interessenten erfahren beispielsweise alles über die Ausbildung zum Sicherheitsassistenten oder wie der Einstieg als IT-Forensikerin bei der Polizei gelingt. An der Zuger Messe präsentieren verschiedene Spezialistinnen und Spezialisten ihr Tätigkeitsgebiet und geben so exklusive und spannende Einblicke in die vielfältige Polizeiarbeit:

Programm:
Samstag, 22. Oktober Drohnenpiloten
Sonntag, 23. Oktober IT-Forensik
Montag, 24. Oktober Gewaltschutz und Verhandlungsgruppe
Dienstag, 25. Oktober Waffenbüro
Mittwoch, 26. Oktober Dienst Polizeiassistenz
Donnerstag, 27. Oktober Seepolizei
Freitag, 28. Oktober Dienst Spezialisierte Ermittlungen
Samstag, 29. Oktober Einsatzleitzentrale
Sonntag, 30. Oktober Dienst Cyber- und Wirtschaftsdelikte

Probesitzen im Patrouillenfahrzeug

Am Stand parkt ausserdem ein Polizeiauto. Besucherinnen und Besucher erfahren, was alles zur Fahrzeugausrüstung gehört und können für ein Erinnerungsfoto gerne im Patrouillenfahrzeug Platz nehmen.

Wettbewerb

Alle Fragen richtig beantwortet? Beim Wettbewerb können die Besucherinnen und Besucher mit etwas Glück tolle Preise gewinnen.

Ihre Zuger Polizei

WANN?

22. – 30. Oktober 2022

WO?

Standplatz folgt

HOMEPAGE

ALLE SONDERSCHAUEN

UNTERHALTUNG – HIGHLIGHTS –
SONDERSCHAUEN – GASTRONOMIE

Die Zuger Messe bietet jedes Jahr neben den Ausstellern ein umfangreiches Rahmenprogramm.
Da kommt garantiert keine Langeweile auf.