Project Description

Polizeimusik Zug
Dieses Jahr mit zwei Konzerten

Als musikalische Botschafterin vertritt die Polizeimusik Zug seit 1987 das eigene Korps, die Regierung und den ganzen Kanton bei verschiedenen Anlässen.

Was vor mehr als 30 Jahren als «Blaskapelle Kantonspolizei Zug» mit elf Musikanten begann, hat sich in den vergangenen Jahren zur heutigen «Polizeimusik Zug» mit aktuell 36 Musikantinnen und Musikanten entwickelt. Die Besetzung besteht aus aktiven und pensionierten Polizistinnen und Polizisten, aber auch aus Verwaltungsangestellten sowie Männern und Frauen aus der Privatwirtschaft. Seit 2009 wird die Polizeimusik musikalisch von Roland Hürlimann aus Walchwil geleitet. Mit ihrem breiten musikalischen Repertoire zeigt sich die Musikformation gerne an verschiedenen kantonalen Veranstaltungen. Aber auch an kommunalen Anlässen spielen die Mitglieder auf. Regelmässige Auftritte hat sie an der offiziellen Inpflichtnahme der Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter. Zu den Highlights der Musikantinnen und Musikanten gehören die Auslandreisen sowie die schweizerischen Polizeimusiktreffen.

Die Polizeimusik Zug konzertierte seit nunmehr 30 Jahren an der Zuger Messe jeweils im Rahmen eines Frühschoppenkonzerts für das Restaurant Heidi & Peter. In diesem Jahr findet dieser Auftritt nun am Dienstagabend statt. Als Novum wird die Formation nochmals am zweiten Messesonntag, 27. Oktober um 12.30 Uhr in der Showhalle TopLive auftreten und das hoffentlich zahlreich anwesende Publikum rund eine Stunde mit seinen Darbietungen begeistern.

WANN?

Dienstag, 22. Oktober, 20 Uhr
Restaurant Heidy & Peter

Sonntag, 27. Oktober
12.30 Uhr, Halle TopLive B6.

WO?

Restaurant Heidy & Peter

Halle TopLive B6

HOMEPAGE

ALLE SHOWS

FÜR BESUCHER

UNTERHALTUNG – HIGHLIGHTS –
SONDERSCHAUEN – GASTRONOMIE

Die Zuger Messe bietet jedes Jahr neben den Ausstellern ein umfangreiches Rahmenprogramm.
Da kommt garantiert keine Langeweile auf.